The State of Zero Trust Security 2022

Die Zero-Trust-Integration steht vor einem entscheidenden Wendepunkt. Nachdem das Security-Framework über die Jahre immer mehr Zulauf gewonnen hat, hat es 2022 eine kritische Masse erreicht.

Mehr als die Hälfte (55 %) aller Unternehmen, die Okta für den jährlichen The State of Zero Trust Security Report befragt hat, gibt an, entsprechende Programme eingeführt zu haben. Eine überwältigende Mehrheit (97 %) will Zero Trust in den kommenden 12 bis 18 Monaten einführen. Holen Sie sich den vollständigen Report, um zu erfahren, wie die Zukunft von Zero Trust aussieht.

Im Report lesen Sie:

  • Unsere wichtigsten Erkenntnisse rund um Zero Trust aus dem Jahr 2022
  • Welche Faktoren die Einführung von Zero Trust beschleunigen
  • Wie sich Zero Trust von Region zu Region und von Branche zu Branche unterscheidet
  • Warum starke Identities das Fundament der Zero Trust Security bilden
  • Wie Security-Verantwortliche die Weichen für die Zero-Trust-Einführung stellen

 

okta-wp-state-zt-security-2022-cover

Whitepaper herunterladen

Mit dem Absenden stimme ich der Verarbeitung und internationalen Übertragung meiner persönlichen Daten durch Okta zu, wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben.