Warum Ihre Konversionsrate nicht stimmt: Eine weltweite Studie zur Rolle von Kunden-Identity und UX

Unsere weltweit erfassten Daten zeigen, dass viele Marketing-Verantwortliche einen Zusammenhang zwischen ihren Registrierungs- und Anmelde-Prozessen auf der einen, und der hohen Zahl der Kauf-Abbrüche auf der anderen Seite sehen. Sie erkennen das Problem, haben aber noch keine praktikable Lösung gefunden. Der Großteil der Befragten verwendet nach eigener Aussage bislang nicht die grundlegenden Identity-Technologien, die in zeitgemäßen Customer Identity & Access Management (CIAM)-Lösungen standardmäßig angelegt sind.

• 63 % unterstützen keinen Social Log-in
• 74 % unterstützen keine biometrische Authentisierung
• 79 % unterstützen keine passwortlose Authentisierung

Sehen Sie sich die Umfrage-Ergebnisse näher an, um mehr über die Einbindung moderner Identity-Features in Kunden-Applikationen zu erfahren: Zum Beispiel darüber, warum CDOs und CMOs den Social Log-in für immer wichtiger halten; wie lange die Registrierung bei Ihnen im Vergleich zu Ihren Wettbewerbern dauert; und warum es ein Mythos ist, dass eine hochwertige User-Experience immer zulasten der Security geht.

Warum Ihre Konversionsrate nicht stimmt: Eine weltweite Studie zur Rolle von Kunden-Identity und UX

Whitepaper herunterladen

Mit dem Absenden stimme ich der Verarbeitung und internationalen Übertragung meiner persönlichen Daten durch Okta zu, wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben.