Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit bei Okta

ImageHero image 18

Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit bei Okta

Unsere Bestrebungen für Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit

Wir sorgen für eine Atmosphäre der Inklusion und Zugehörigkeit
Wir schaffen Raum für offene Gespräche und Weiterbildung
Wir legen die Grundlagen für vielfältige Talente und ausgewogene Teams

Unsere vision

Wir wollen eine Kultur der Inklusion und Zugehörigkeit fördern und gleichzeitig eine vielfältige Belegschaft aufbauen, um Innovation und kollektives Wachstum zu fördern

Unser ansatz

Unser Programm für Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit (Diversity, Inclusion, Belonging – DIB) konzentriert sich auf drei Hauptbereiche:

Unser ansatz

Unser Programm für Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit (Diversity, Inclusion, Belonging – DIB) konzentriert sich auf drei Hauptbereiche:

Belegschaft

Wir glauben an die Rekrutierung von Talenten unterschiedlicher Herkunft, um ausgewogene Teams zu schaffen.

Arbeitsplatz

Wir unterstützen und befähigen Beschäftigte, durch offenen Umgang sie selbst zu sein und sich durch Fortbildung weiterzuentwickeln.

Markt

Wir gehen auf den Markt und verkaufen an vielfältige Zielgruppen.

Mitarbeiter-Ressourcengruppen bei Okta

POC at Okta
Pride at Okta.
Vets at- Okta image1

Wir sind Okta, am Arbeitsplatz und außerhalb

Wir bei Okta wissen, dass Identität viele Facetten hat. Diese Videos erzählen die persönlichen und beruflichen Geschichten einiger unserer inspirierendsten Mitarbeiter: unserer Problemlöser, unserer Kreativen, unserer Entwickler.

Lead Recruiter Sarah Schiff erklärt, wie sie ihren Hintergrund in der darstellenden Kunst zu ihrem beruflichen Vorteil nutzt.

Sportklettern ist im Wesentlichen das Lösen komplexer Probleme. Zumindest sieht das Akin Edwards, Senior Sales Engineer bei Okta, so.

Chris Niggel, Leiter des Bereichs Sicherheit und Compliance bei Okta, ist ein Experte in der Risikobewertung und der Reaktion auf Katastrophen – beruflich wie privat.