Okta Directories

Geräteübergreif ende Benutzerverwalt ung: Aktualisieren und authentifizieren Sie Benutzer überall und über jedes Gerät

Directories

Okta Directories ist ein Platform Service, mit dem Unternehmen Benutzer, Anmeldedaten und Metadaten zu Benutzern in Okta speichern können. Der Platform Service verwendet Integrationen, mit denen Administratoren Benutzer erstellen, ändern und authentifizieren sowie mit anderen Anwendungsverzeichnissen synchronisieren können.

Ein modernes Verzeichnis, das sowohl ältere als auch neue Technologien unterstützt

Zentrale Speicherung

Konsolidieren Sie Benutzerspeicher, und reduzieren Sie die Kosten für die Wartung mehrerer Systeme.

Moderne Architektur

Nutzen Sie die Plattform für jede Technologie und jeden Benutzer an jedem Standort.

Richtlinien-Engine

Verbessern Sie Ihr Sicherheitsprofil, indem Sie einheitliche Richtlinien für alle Benutzer und Ressourcen anwenden.

Benutzer nach Bedarf verbinden, authentifizieren und verschieben

Benutzer nach Bedarf verbinden, authentifizieren und verschieben

Robuste APIs

Mit den umfassenden Erstellungs-, Lese-, Aktualisierungs- und Löschfunktionen können Sie Ihre Benutzer und Sicherheitsrichtlinien programmgesteuert verwalten.

Okta Expression Language

Mit Ausdrücken können Sie Attribute nutzen, transformieren und kombinieren, bevor Sie sie in einem Benutzerprofil speichern oder an eine Anwendung zur Authentifizierung oder Bereitstellung übergeben.

LDAP-Schnittstelle

Über die Schnittstelle können sich Benutzer per LDAP beim Verzeichnis authentifizieren. Dies ermöglicht die Unterstützung von älteren Anwendungen oder Netzwerkgeräten.

Self-Service

Sie können Endbenutzern die Möglichkeit geben, ihre Konten selbst zu erstellen und wiederherzustellen, falls sie ihre Anmeldedaten vergessen haben.

Okta Inline Hooks

Mit Inline-Hooks können Sie Import- und Authentifizierungsabläufe um eine eigene Logik erweitern, um Passwörter und Daten anzupassen, die Sie aus älteren Systemen übernehmen.